Willkommen im Brettspielkalender!

Lesen Sie mehr über die wichtigsten historischen Ereignisse in der Welt der Brettspiele.

1933

Vorgestelltes BilderPosten Events 1933 - Events

1933 ist das Jahr, in dem Monopoly von Charles Darrow erfunden wurde. Auch heute noch ist das Monopoly-Spiel ein wichtiger Teil der Brettspieleindustrie. Das Spiel macht viel Spaß, mit anderen Leuten zu spielen.

Das Spielen kann aufgrund der Art des Gameplays sowie der Spielmechanik sogar viele Stunden dauern. 

In diesem Spiel ist es das Ziel, der reichste Spieler in der Monopolwelt zu werden. Ein Spieler kann dies mit einer Kombination aus Glück und Strategie tun.

Dies ist auch eine Art Brettspiel, das Verhandlungen mit anderen Spielern erfordert, was es erheblich von anderen Brettspielen unterscheidet. Es ist intimer, persönlicher und strategieorientierter. 

1977

Vorgestelltes BilderPosten Events 1977 - Events

Die Leute wissen das, weil das Jahr ist, in dem das erste RPG-Brettspiel von Gary Gygax, Dungeons and Dragons erfunden wurde. Bis heute ist dieses Spiel eines der beliebtesten Brettspiele überhaupt.

Während Brettspiele allgemein für ihr statisches Spielerlebnis bekannt sind, kann in diesem Spiel das Erlebnis als Abenteuer beschrieben werden. 

In Anbetracht der Tatsache, dass das Spiel darauf ausgerichtet ist, fantasieorientierte Routen zu verfolgen, können die Spieler unendliche Spielmöglichkeiten erleben.

1984

Vorgestelltes BilderPosten Events 1984 - Events

In diesem Jahr erfand Alfred Butts den Klassiker Scrabble. Obwohl einfach in Design und Struktur, kann das Spiel schnell komplex werden, je nach den Fähigkeiten der Spieler im Spiel.

Dieses Spiel erfordert enorme Kenntnisse in Grammatik und Wortschatz, um erfolgreich zu sein. 

Butts hat dieses Spiel erfunden, indem er die wichtigsten Aspekte der Brettspiele identifiziert hat. Das sind Zahlen, Buchstaben und Bretter. Durch die Kombination dieser drei kritischen Faktoren gelang es ihm, ein Spiel zu entwickeln, das auch an diesem Tag ein beliebtes Brettspiel bleibt.

2000

Vorgestelltes BilderPosten Events 2000 - Events

In diesem Jahr ist die Brettspieleindustrie auf exponentielle Höhen gewachsen. Dieses unerwartete Wachstum ist auf den Aufstieg des Internets zurückzuführen.

Während dieses Jahres stiegen die Verkäufe verschiedener Arten von Brettspielen in die Höhe, als verschiedene Regionen der Welt eilig jedes Brettspiel kauften, das sie in die Finger bekommen konnten. 

Mit der Erfindung des Internets verbreitete sich auch das weltweite Wissen über Brettspiele.

2011

Vorgestelltes BilderPosten Events 2011 - Events

In diesem Jahr wurde das Risk Legacy geboren. Im Gegensatz zu anderen klassischen Brettspielen arbeitet dieses spezielle Brettspiel in einem ganz anderen Stil. Während die meisten Brettspiele aufhören, wenn das Spiel endet, tut es dieses Brettspiel nicht.

Stattdessen fährt das Gameplay mit dem nächsten Gameplay-Erlebnis fort. 

Dieses Gameplay-Erlebnis wird von seinen Machern als Legacy-Elemente bezeichnet. Grundsätzlich können Spieler diese Elemente für ihre nächsten Spiele nutzen. Dies ist das erste Brettspiel überhaupt, das tatsächlich mit seinen Spielern wächst.

Jedes Spiel ist anders, und jede Erfahrung kann sich zu etwas Neuem entwickeln. So bleibt das Brettspieleerlebnis bei jedem Spiel erfrischend.